Schlüsselzahl B196

Führerschein Schlüsselzahl B196LOGO B196
gültig für: Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm3, einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kw/kg nicht übersteigt.

Alter:
ab 25 Jahren


Sonstige Regelungen:
Der Bewerber muss seit mindestens 5 Jahren im Besitz der Klasse B sein. Zusätzlich muss der Bewerber am klassenspezifischen Theorie-Unterricht (4 x 90min) und am Praxis-Untericht (5 x 90min) teilnehmen. Frühestens dann bekommt dieser die Bescheinigung ausgehändigt, mit dieser der Bewerber dann bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde die Schlüsselzahl B196 eintragen lassen kann.

Der Eintrag der Schlüsselzahl B196 befähigt nicht nach 2 Jahren eine Aufstiegsprüfung (Stufenführerschein) zu machen. Auch darf man mit der Schlüsselzahl B196 und einem Kleinkraftrad nicht im Verkehr außerhalb der Bundesrepublik Deutschland fahren.

 

Zugangsvorausetzungen für Antrag bei Fahrerlaubnisbehörde:

  • Bescheinigung zur erfolgreichen Teilnahme an der B196-Schulung
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Lichtbild

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.