Schlüsselzahl B197

Schlüsselzahl B197LOGO Klasse B 197
gültig für: alle Kraftfahrzeuge mit maximal 3.500 kg zG (zulässige Gesamtmasse) und mit einem Anhänger mit maximal 750 kg zG. Es darf höchstens 8 Sitzplätze außer dem Führersitz geben. Wiegt der Anhänger mehr als 750 kg, darf das zulässige Gesamtgewicht der Fahrzeugkombination maximal 3.500 kg betragen.

Alter:
ab 18 Jahren; bei BF17 - ab 17 Jahren


Sonstige Regelungen:
Der Wegfall der Automatik-Regelung. Hier wird die Ausbildung der Klasse B auf einem Fahrzeug mit Schalt- und Automatik-Getriebe kombiniert. Während der Ausbildung muss der Führerscheinbewerber mindestens 10 Fahrstunden mit einem Schaltfahrzeug absolvieren. Nach erfolgreicher Evaluierungsfahrt (min. 15-minütige Prüfungsfahrt mit dem Fahrlehrer um die reibungslose Handhabe des Schaltfahrzeuges zu zeigen), kann die praktische Prüfung auf einem Automatikfahrzeug abgelegt werden; Eintrag der Schlüsselzahl 197 - befähigt ein Fahrzeug der Klasse B unabhängig der Kraftübertragung zu fahren; Einschluss der Klassen L und AM; Wegfall der Bestimmung "zG des Anhängers darf maximal der Leermasse des Zugfahrzeugs entsprechen"; für die Erweiterung auf z.B. die Führerscheinklasse BE sollte man sich im Vorwege in einer Fahrschule erkundigen, wie sich die Schlüsselzahl 197 auf die weiteren Führerscheinklassen auswirken kann.

 

Zugangsvoraussetzungen für Antrag bei Fahrerlaubnisbehörde:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Sehtestbescheinigung vom Optiker oder eine augenärztliche Bescheinigung, nicht älter als 3 Monate
  • Erste-Hilfe-Bescheinigung, nicht älter als 2 Jahre
  • 1 biometrisches Lichtbild

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.